September 14 - 16, 2016
Dresden, Germany

CESBP Central European Symposium on Building Physics / BauSIM 2016


Moderne Energiekonzepte mit steigendem Anteil regenerativer, dezentral bereitgestellter Energie werden zukünftig die Versorgung von Siedlungen und Quartieren prägen. Gebäude entwickeln sich dabei vom Energieverbraucher zum „Energieakteur“. Die Planung optimierter aber zunehmend komplexerer Energieversorgungsstrukturen kann dabei durch den Einsatz von simulationsgestützten Planungswerkzeugen erleichtert und abgesichert werden.

Interdisziplinäre Vernetzung ist ein wichtiges Instrument zur ganzheitlichen Analyse von Gebäuden, die nicht mehr für sich allein gestellt, sondern im Zusammenspiel mit der sie umgebenden Infrastruktur betrachtet werden müssen. Der Integration von Forschungsergebnissen aus verschiedenen Domänen kommt dabei eine immer größere Bedeutung zu.

Die CESBP 2016 und die BauSIM 2016 werden unter einem gemeinsamen organisatorischen Dach veranstaltet, um die Vernetzung nationaler und internationaler Forschergruppen aus den unterschiedlichsten Fachgebieten zu fördern. Durch ihre inhaltlich komplementäre und fachthematische Ausrichtung bieten sie den Teilnehmern vielfältige Möglichkeiten, neue Wissensgebiete zu erschließen und persönliche Netzwerke weiter zu entwickeln.

Das Tagungsprogramm der CESBP 2016 setzt neben den klassischen bauphysikalischen Anwendungen und Neuentwicklungen einen starken zusätzlichen Schwerpunkt im Bereich des energieeffizienten Bauens bis hin zu Plusenergiekonzepten für Siedlungen und Quartiere. Die BauSIM 2016 dagegen adressiert vielfältige Technologien der Anwendung und Weiterentwicklung moderner simulationsgestützter Planungswerkzeuge mit Fokus auf die Themen der Gebäudeenergietechnik und des technischen Ausbaus einerseits, aber auch mit Bezug auf die allgemeinen Anwendungsgebiete in der Bauforschung.

Die Konferenzsprache der CESBP 2016 ist Englisch. Für die BauSIM 2016 sind sowohl deutsche als auch englische Beiträge willkommen. Wir wünschen uns allen ein gutes Gelingen beider Tagungen, deren Kombination in dieser Form zwar ein Novum darstellt, jedoch ein konsequenter Schritt auf dem Weg zum klimaneutralen Gebäudebestand ist.

John Grunewald & Clemens Felsmann

Wir danken unseren Sponsoren und Partnern

Goldsponsor

Equa

 

Partner

 

GI

 

 

Recknagel

 

Tian

Termine

Anmeldeschluss Reguläre Anmeldung:
6. September 2016

organisiert von

Diese Veranstaltung wird unterstützt aus Mitteln des Zukunftskonzeptes der TU Dresden, finanziert aus der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder.